Erzieher im Anerkennungsjahr (m/w/d) , PIA-Auszubildende (m/w/d), Trainee Bachelor Soziale Arbeit (m/w/d)

Zum 01.08.2022

Wir suchen zum 01.08.2022:
Erzieher im Anerkennungsjahr (m/w/d) , PIA-Auszubildende (m/w/d), Trainee Bachelor Soziale Arbeit (m/w/d) für unsere Wohngruppen an folgenden Standorten:

  • Regelwohngruppe Nordstraße in Lippstadt (Anerkennungsjahr/Trainee)
  • Wohngruppe Heckenweg in Rüthen-Menzel (PIA/Anerkennungsjahr/Trainee)
  • Regelwohngruppe Winkelshof in Mastholte-Süd (Anerkennungsjahr)
  • ION- und Clearingeinrichtung Via Nova in Geseke-Störmede (PIA/Anerkennungsjahr/Trainee)
  • Intensivwohngruppe Haaren in Wünnenberg-Haaren (Trainee/Anerkennungsjahr)
  • Mädchenwohngruppe Uhlandstraße in Lippstadt (Anerkennungsjahr/Trainee) 
  • Regelgruppe Neuhäuser Straße, Paderborn (Trainee/Anerkennungsjahr)
  • Intensivwohngruppe Villa am Bach, Geseke (Trainee/Anerkennungsjahr)
  • Intensivwohngruppe Fidelis, Warburg-Scherfede (Trainee/Anerkennungsjahr)

 Worauf Sie sich freuen können

  • Eine bis zum 31.07.2023 befristete Vollzeitstelle (39 Std./Woche) in einer unserer Wohngruppen. Bei PIA-Auszubildenden auf 3 Jahre befristet (bis 31.07.2025)
  • Vergütung nach BAT-KF SuE
  • Eine verlässliche DienstplangestaltungEin Team sozialpädagogischer Fachkräfte. Diese arbeiten überwiegend schon seit mehreren Jahren in der stationären Kinder- und Jugendhilfe. Unterstützt werden sie von einer Hauswirtschaftskraft.
  • Strukturiertes Einarbeitungskonzept mit zusätzlichen internen Schulungsangeboten
  • Fachliche Anleitung mit regelmäßigen Reflexionen
  • Einblick in teamübergreifende Zusammenarbeit in Arbeitskreisen und Kollegialer Fallberatung

Ihre Aufgaben

  • Pädagogische Mitarbeit in einer Wohngruppe der stationären Jugendhilfe
  • Mitarbeit im Team mit gutem Personalschlüssel
  • Einblick gewinnen in Bezugsarbeit mit Betreuten
  • Partizipatorisches Arbeiten mit Betreuten und Herkunftsfamilie
  • Erlernen der Abläufe in der Hilfeplanung
  • Kennenlernen der Kooperation mit externe Fachkräften und belegenden Jugendämtern
  • Ihr Profil
  • Qualifikation Arbeit B.A. (m/w/d), erfolgreich abgeschlossener schulischer Teil der Ausbildung zum Erzieher (m/w/d), Vertrag mit sozialpädagogischer Berufsfachschule für die PIA-Ausbildung
  • Interesse an der Arbeit in der stationären Kinder- und Jugendhilfe
  • Sie haben Freude an der pädagogischen Arbeit und Erziehung und arbeiten gerne im Team
  • Sie verfügen über Kommunikationsfähigkeit, sowie soziale Empathie und Kompetenz und möchten diese gerne weiter ausbauen
  • Sie haben den Willen, Ihre fachlichen Kompetenzen weiterzuentwickeln
  • Sie arbeiten gerne systemisch in einem strukturierten pädagogischen Konzept
  • zeitliche Flexibilität, Schichtdienstbereitschaft (Dienste auch an Wochenenden und Nachtdienste)
  • PKW-Führerschein ist notwendig

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich per E-Mail (pdf-Datei; bitte kein Word-Dokument) gern unter karriere@@johannisstift.de

Bitte teilen Sie in Ihren Bewerbungsunterlagen mit, ob sie sich für einen bestimmten Standort bewerben, bzw. für welche Standorte Sie offen sind.

Nähere Informationen, Fotos und Einblicke in unsere Arbeit vor Ort finden Sie unter: www.johannisstift.de/kinder-und-jugendhilfe.html.

Ansprechpartner bei Rückfragen: Bereichsleitung Silke Martin Dominguez 02941/2983431

Der Leitsatz des St. Johannisstift lautet: Wir begleiten, pflegen und heilen Menschen in höchstem Respekt vor ihrer Einzigartigkeit. Dabei sind die zentralen Botschaften: Nähe, Vielfalt, Selbstbestimmung und Offenheit. Wir leben dies täglich in der Versorgung der uns anvertrauten Menschen und untereinander im gesamten Team des St. Johannisstift.

Wir würden uns freuen, Sie schon bald als Teil unseres Teams begrüßen zu dürfen.

ÜBRIGENS
Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben, weil ein Mitarbeiter von uns Ihnen dies empfohlen oder von der Ausschreibung berichtet hat, erwähnen Sie dies kurz in Ihrem Anschreiben. Einfach am Ende den Satz ergänzen: »Die Stelle wurde mir empfohlen von Vorname, Nachname, Geschäftsbereich des Freundes, Bekannten, Verwandten etc.«.

Denn im St. Johannisstift gibt es die Aktion »Mitarbeiter werben Mitarbeiter«. Damit unterstützen wir finanziell, wenn Mitarbeiter sich für den Bewerbernachwuchs stark machen – ein Aspekt von vielen, was uns zu einem attraktiven Arbeitgeber macht.

Datenschutzinformation für Bewerberinnen und Bewerber

 

Kinder- & Jugendhilfe

05251 401-175