Medizinische Kodierfachkraft (w/m/d)

in Vollzeit, Teilzeitarbeit möglich zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Wir bieten Ihnen

  • eine unbefristete Voll- oder Teilzeitstelle
  • eine Ihrer Qualifikation entsprechende Vergütung nach dem Bundesangestellten Tarif in Kirchlicher Fassung (BAT-KF) inklusive einer attraktiven betrieblichen Altersversorgung
  • Mitarbeit in einem kleinen, aber feinen Team
  • eine systematische und gezielte Einarbeitung
  • gute Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • eine langfristige Mitarbeit in einem innovativen und zukunftsorientierten Unternehmen
  • ein Jobticket für den Nahverkehr
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements (von E-Bike-Leasing über aktive Pause bis hin zum Qigong-Kurs)

Wir erwarten von Ihnen

  • eine abgeschlossene, kaufmännische/medizinische Ausbildung mit der Zusatzqualifikation zur medizinischen Kodierkraft
  • mehrjährige Berufserfahrung in diesem Bereich mit entsprechenden Kenntnissen der Deutschen Kodierrichtlinien, der alphabetischen Verzeichnisse und Abrechnungsmodalitäten des DRG-Systems
  • ein hohes Maß an prozessorientiertem und verantwortungsvollem Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und Kommunikationsfähigkeit

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte per E-Mail (pdf-Datei) bis zum 15.10.2018 unter karriere@@johannisstift.de

Für Rückfragen melden Sie sich gern bei:

André Wittmann, Referatsleiter Leistungsabrechnung: (05251) 401-306 oder
Heike Lammert, Mitarbeiterin Kodierteam: (05251) 401-390

Der Leitsatz des St. Johannisstift lautet: Wir begleiten, pflegen und heilen Menschen in höchstem Respekt vor ihrer Einzigartigkeit. Dabei sind die zentralen Botschaften: Nähe, Vielfalt, Selbstbestimmung und Offenheit. Wir leben dies täglich in der Versorgung der uns anvertrauten Menschen und untereinander im gesamten Team des St. Johannisstift.

Wir würden uns freuen, Sie schon bald als Teil unseres Teams begrüßen zu dürfen.

ÜBRIGENS
Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben, weil ein Mitarbeiter von uns Ihnen dies empfohlen oder von der Ausschreibung berichtet hat, erwähnen Sie dies kurz in Ihrem Anschreiben. Einfach am Ende den Satz ergänzen: »Die Stelle wurde mir empfohlen von Vorname, Nachname, Geschäftsbereich des Freundes, Bekannten, Verwandten etc.«.

Denn im St. Johannisstift gibt es die Aktion »Mitarbeiter werben Mitarbeiter«. Damit unterstützen wir finanziell, wenn Mitarbeiter sich für den Bewerbernachwuchs stark machen – ein Aspekt von vielen, was uns zu einem attraktiven Arbeitgeber macht.

Patienten- und Erlösmanagement

(05251) 401-306