Buchhalter im Gesundheitswesen (w/m/d)

Befristete Vollzeitstelle als Elternzeitvertretung zum 01.02.2019

Wir bieten Ihnen

  • für 1 Jahr befristete Vollzeitstelle (39 Std./Woche) als Elternzeitvertretung zum 01.02.2019
  • unbefristete Übernahme wird angestrebt
  • angemessene Vergütung nach Bundesangestelltentarif Kirchlicher Fassung (BAT-KF) inklusive betrieblicher Altersversorgung
  • interessante und und anspruchsvolle Tätigkeit
  • qualifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein kooperatives, offenes und freundliches Team
  • flexible Arbeitszeiten/Gleitzeit
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements (von E-Bike-Leasing über Kurzfitness in der Dienstzeit bis hin zum Qigong-Kurs)

Wir erwarten von Ihnen

  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung; gerne als Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen
  • Berufserfahrung im Bereich Kreditoren- sowie Debitorenbuchhaltung; nach Möglichkeit im Gesundheitswesen
  • Erfahrung im Gesundheitswesen bzw. Non-Profit-Unternehmen
  • Vorkenntnisse im Softwareprogramm "Diamant" von Vorteil, aber keine Bedingung
  • ein freundliches und sicherers Auftreten sowie gute Umgangsformen
  • selbstständige, zuverlässige und gewissenhafte Arbeitsweise

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte per E-Mail (pdf-Datei) unter Angabe Ihres frühstmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 19. Dezember 2018 unter karriere@@johannisstift.de

Für Rückfragen steht Ihnen Nadine Redecker, Referatsleiterin Personal und Recht gerne zur Verfügung: (05251) 401-313

Der Leitsatz des St. Johannisstift lautet: Wir begleiten, pflegen und heilen Menschen in höchstem Respekt vor ihrer Einzigartigkeit. Dabei sind die zentralen Botschaften: Nähe, Vielfalt, Selbstbestimmung und Offenheit. Wir leben dies täglich in der Versorgung der uns anvertrauten Menschen und untereinander im gesamten Team des St. Johannisstift.

Wir würden uns freuen, Sie schon bald als Teil unseres Teams begrüßen zu dürfen.

ÜBRIGENS
Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben, weil ein Mitarbeiter von uns Ihnen dies empfohlen oder von der Ausschreibung berichtet hat, erwähnen Sie dies kurz in Ihrem Anschreiben. Einfach am Ende den Satz ergänzen: »Die Stelle wurde mir empfohlen von Vorname, Nachname, Geschäftsbereich des Freundes, Bekannten, Verwandten etc.«.

Denn im St. Johannisstift gibt es die Aktion »Mitarbeiter werben Mitarbeiter«. Damit unterstützen wir finanziell, wenn Mitarbeiter sich für den Bewerbernachwuchs stark machen – ein Aspekt von vielen, was uns zu einem attraktiven Arbeitgeber macht.

Referat Finanzen und Rechnungswesen

05251 401-327